HY Auto // Der Technologie-Blog

Monat: März 2018

Die Kabelummantelung als Qualitätsmerkmal

kabelummantelungOb Auto, Büro oder die eigenen vier Wände – es finden sich heutzutage nur sehr wenige Orte wieder, welche ohne Kabel oder eine entsprechende Verkabelung auskommt. Hierbei gilt es jedoch beim Nutzen der diversen Kabel auch darauf zu achten, dass mit der passenden Kabelummantelung gearbeitet wird, denn diese ist weitaus wichtiger, als von vielen Personen angenommen.

Der Blick auf die Kabelummantelung

Das Thema der Kabelummantelung kann im Grunde genommen nicht hoch genug aufgehängt werden. Interessant in diesem Zusammenhang ist beispielsweise, dass hierbei nicht nur die unterschiedlichsten Materialien in der Umsetzung Verwendung finden, sondern dass hierdurch auch unterschiedlichste Möglichkeiten erreicht werden. Gleich welcher Einsatzzweck für ein Kabel benötigt wird, so spielt die Kabelummantelung oftmals die entscheidende Rolle, ob die Verkabelung dauerhaft den gewünschten Effekt bzw. die gewünschte Wirkung mit sich bringen kann.

Kabel sind hierbei nicht nur in ihrer Wirkung bzw. in ihrer Funktion durch die Kabelummantelung geschützt, denn vielmehr gilt es hierbei auch zu erwähnen, dass die Umgebung in welcher die Verkabelung erfolgte, hierdurch wiederum auch geschützt wird.

Die Ummantelung und der damit verbundene Schutz

Wird die Ummantelung von Kabeln angesprochen, so wird oftmals von einer Isolierung gesprochen. Beim Thema der Kabelummantelung sollte der Blick jedoch auf die sich bietenden Details gehen, denn es lassen sich unterschiedlichste Dinge damit umsetzen. Oftmals ist der Schutz der Umgebung überaus wichtig wenn Kabel verlegt werden, und hierbei spielt die Kabelummantelung eine sehr entscheidende Rolle. So kann beispielsweise die richtige Kabelummantelung vor Temperatur schützen. Kabel benötigen nicht nur die korrekten Rahmenbedingungen um ihre optimale Arbeitsweise zu erreichen, sondern vielmehr können diese auch im Betrieb warm werden, weshalb die Ummantelung der Kabel somit auch zum Schutz der Umgebung vor der hiermit verbundenen Hitze genutzt wird.

Zudem wird natürlich auch für das Kabel mit der Kabelummantelung dafür gesorgt, dass die Kabel beispielsweise im Aussenbereich eines Hauses die optimale Temperatur behalten können, so dass diese auch in einem strengen Winter weiterhin ihren gewünschten Dienst verrichten. Doch auch Schutz im wahrsten Sinne des Wortes wird geboten. Ist eine Kabelummantelung vorhanden, so schützt diese vor einem so genannten Abrieb. Einerseits kann dieser dazu führen, dass ein Kabel seine Funktionalität verliert, doch kann beispielsweise Abrieb auch dafür sorgen, dass Kabel offen liegen und somit die Möglichkeit eines Stromschlags für den Menschen entsteht. Ein passender Kabelummantelung ist hierbei ein Schutz für das Kabel wie auch für den Anwender. In der Regel besteht eine Ummantelung von Kabeln aus hochwertigen Kunststoff, da diese einerseits robust ist und zugleich keine leitende Wirkung besitzt.

 

Schnellverschlusskupplung aus  verzinkter Stahl und Stahl in Zink-Nickel, Edelstahl, Messing

SchnellverschlusskupplungOb für Luft, Wasser oder andere Flüssigkeiten eignet sich für die Verbindung eine Schnellverschlusskupplung sehr gut. Bei den Kupplungen mit einem Schnellverschluss gibt es eine Vielzahl an Unterschiede. Welche Unterschiede das sind und auf was man achten muss, kann man nachfolgend erfahren. 

Das ist eine Schnellverschlusskupplung

Zur Verbindung mit anderen Maschinen oder Schläuchen verwendet man eine Schnellverschlusskupplung. Schnellschlusskupplungen gibt es aus verschiedenen Materialien. Zu diesen Materialien zählen unter anderem verzinkter Stahl und Stahl in Zink-Nickel, Edelstahl, Messing und letztlich Kupplungen aus Kunststoff. Welche der Kupplungen sich eignet, ist immer davon abhängig vom Druck der maximal entsteht und welche Medien die befördert werden sollen. So gibt es große Unterschiede ob nur Wasser, heißes Wasser, andere Flüssigkeiten oder Luft damit transportiert wird. Die Art vom Medien die befördert werden soll, ist aber auch maßgeblich bei den anderen Unterschieden bei einer Kupplung.

Weitere Unterschiede bei einer Schnellverschlusskupplung

Nicht nur bei den Materialien unterscheiden sich Schnellverschlusskupplungen, sondern auch bei den Dichtungen und den Eigenschaften. So gibt es Kupplungen in der Ausführung einer Steck- oder Schraubkupplung. Bei den Einbindungen hat man die Wahl zwischen Schott-, Rohr-, Schlauch und Blockeinbindung. Damit nichts zurücklaufen kann, gibt es Modelle die über ein Rückschlagventil verfügen. Diese Art der Schnellverschlusskupplung eignet sich gerade im Zusammenhang mit Flüssigkeiten. Damit es zu keiner Überlastung der Kupplung kommen kann, gibt es die Möglichkeit einer Druckentlastung. Eine Kupplung muss natürlich dicht sein, nur dann erfüllt sie ihre Aufgabe. Bei der Dichtheit gibt es die Möglichkeiten von Flachdichtend, von kegeldichtend und letztlich von kugeldichtend. Was sich hier als Dichtform anbietet, ist wieder abhängig von der Verwendung der Kupplung.

So kann man eine Schnellverschlusskupplung günstig kaufen

Bei all diesen Unterschieden bei den Kupplungen, ist es gar nicht so einfach die richtige für den Bedarf zu finden. Wer sich hier schnell einen Überblick zu den jeweiligen Modellen verschaffen möchte, dem kann man die Shoppingsuche im Internet empfehlen. Einfach eine Suchmaschine mit Shoppingsuche auswählen, Begriff eingeben und schon bekommt man eine Übersicht über die Modelle. Anhand der Übersicht und den damit verbundenen Informationen zu den Modellen, kann man dann auswählen. Neben den Leistungsdaten, sollte man hier auch die Preise sich ansehen. Den auch bei den Kaufpreisen gibt es zwischen den Modellen und Hersteller Abweichungen, durch die man sparen kann. Gerade die Durchführung von einem solchen Vergleich über eine Shoppingsuche nur mit einem vergleichbar geringen Aufwand verbunden ist, sollte man diese Möglichkeit beim Kauf einer Schnellverschlusskupplung sich nicht entgehen lassen.

 

Copyright © 2018 HY Auto // Der Technologie-Blog

Theme von Anders Norén↑ ↑