Die mobile und robuste Tankstelle für Diesel wird für Kleintransporter, Bahnen und beim Luftverkehr verwendet. Der Behälter ist stapelbar und für die Lagerung von Kraftstoffen geeignet.

Welche technischen Merkmale hat der Kraftstoffcontainer?

KraftstoffcontainerDer Kraftstoffcontainer hat ein absperrbares Rücklaufventil für mehr Komfort beim Tanken. Das sichere Anheben des Kraftstoffcontainers durch den Gabelstapler wird mit den Kran-Ösen möglich. Die mechanische Füllstandanzeige zeigt kontinuierlich den aktuellen Füllstand an. Das digitale Zählwerk kann direkt hinter der Zapfsäule angebracht werden, damit die entnommene Menge sofort sichtbar wird. Die hochwertige Ausrüstung macht den Kraftstoffcontainer zur zuverlässigen Quelle für die mobile Kraftstoffabgabe an Fahrzeuge oder Maschinen.

Wertvoller Kraftstoff muss fachgerecht aufbewahrt werden

Im Container für Kraftstoff ist der Kraftstoff nach Angaben des Herstellers vor dem Zugriff von Unbefugten weitgehend geschützt. Auf Reisen ist das Risiko besonders hoch, dass Unbefugte sich ebenfalls mit dem bereitstehenden Kraftstoff versorgen möchten. Mit der richtigen Lagerung des Kraftstoffes in einem Kraftstoffcontainer wird das Risiko deutlich gesenkt. Alle Armaturen und Anschlüsse sind so angeordnet, dass sie so weit wie möglich vor dem Diebstahl geschützt sind, der Klappdeckel kann abgeschlossen werden. Der Behälter hat doppelte Wände, sodass die zusätzliche Auffangwanne entfällt.

Die mobile Tankstelle in Form eines Kraftstoffcontainers

Mit dem Kraftstoffcontainer haben sie auch in entlegenen Gebieten immer Zugang zu dem notwendigen Kraftstoff. Die mobile Dieseltankstelle bietet Ihnen den Zugriff auf den Kraftstoff ohne zeitraubende Abfahrtswege. Bei einem Inhalt bis 1000 Litern ist kein Gefahrgutfahrschein notwendig, sodass mehrere Kraftstoffcontainer bis 1000 Liter auf verschiedenen Transportfahrzeugen benutzt werden können, wenn kein Gefahrgutführerschein vorliegt. Die Förderleistung ist je Modelle unterschiedlich und liegt mit einer leistungsstarken Motorpumpe bei durchschnittlich bei 50 Litern pro Minute. Zur Vermeidung von Pumpenschäden hat der Kraftstoffcontainer ein Bypass Ventil als Sicherheitsauslaufventil. Die stabile Fußkonstruktion macht die Aufnahme mit dem Gabelstapler ohne Probleme möglich. Der Kraftstoffcontainer lässt sich 2-Fach stapeln, auf diese Art wird wertvoller Platz gespart.

Mit dem Container für Kraftstoff Zeit gewinnen

Zeit ist für alle Unternehmer Geld, mit dem Kraftstoffcontainer lässt sich beim Tanken im mobilen Bereich viel Zeit sparen. Unterwegs sind meistens gerade auf dem Lande nicht genügend Tankstellen vorhanden, der Weg zur nächsten Tankstelle kann gerade bei ungünstigen Wetterverhältnissen sehr viel Zeit kosten und zu einem Arbeitsstillstand führen. Wer einen solchen Stillstand bei der Arbeit vermeiden möchte, beugt mit dem mobilen Kraftstoffcontainer vor. Der Kraftstoffcontainer ist genau dort einsatzbereit, wo er gerade gebraucht wird und die Arbeite kann ohne nennenswerte Unterbrechungen fortgeführt werden. Betriebswirtschaftlich effizientes Arbeiten wird mit dem Container für Kraftstoff möglich, kurze Wege beim Tanken sind die Basis für den zeitnahen Abschluss des Projekts.